Fangberichte Zürichsee 2018

Hier unterhält sich die Hardcore Fraktion - die dem Felchen-/Renken und Maränenfischen verfallen ist. Fishing News, Berichte und Interessante Infos zu den Themen: "Wo, Wie und Was gerade läuft!"
Antworten
Benutzeravatar
pebecke
Administrator
Beiträge: 876
Registriert: 15.06.2014, 13:53
Meine Gewässer: Zürichsee
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von pebecke » 07.01.2018, 18:51

Philu hat geschrieben:
07.01.2018, 17:46
Hallo Raubleugel

Danke für die Info. Da kann ich mir wohl den Weg sparen ....
Ja was ist den das?
Die Möglichkeit einen schönen Tag auf dem See zu verbringen aus dem Wind schlagen, nur weil es keine Fische geben soll. :mrgreen:
Jetzt die Ruhe auf dem See genießen,"ausser es kommt der Ruderclub mit dem Befehleschreier vorbei :lol: " ist doch fantastisch.
Ein bisschen rumfahren und Fische suchen, den Kormoranen beim Fischen zuschauen, unendlich viele Möglichkeiten sich auf dem See zu entspannen.

Danach kann man einen Bericht schreiben, das man nichts gefangen hat. :-D :-D
Petri Heil und Gruss Peter

Bild

Ich auf Facebook

Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 243
Registriert: 01.02.2013, 20:38
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Raubleugel » 07.01.2018, 19:20

Muss Peter Recht geben es macht auch Spass auf dem See wenn man nichts fängt. Ja vorallem im Winter auf dem schönen ruhigen Zürisee. Philu kann sich so den Weg ersparen und im Obersee bleiben das ist wohl seine Idee.
Zuletzt geändert von Raubleugel am 07.01.2018, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Philu
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: 03.01.2007, 11:10
Meine Gewässer: Zürichsee-Obersee
Wohnort: Rapperswil-Jona
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Philu » 07.01.2018, 20:52

Es heisst ja nicht, dass ich nicht fischen gehe .... nur der Weg nach Rappi-Bucht kann ich mir sparen.
Denn in dieser Zeit könnte ich dann auch im Obersee meine Hegene runter lassen. :wink:
Gruss Philu

Gebt auf die Natur acht, denn ohne sie können wir auch nicht existieren...

Benutzeravatar
ingwmeier
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2009, 11:26
Meine Gewässer: Zürichsee / Obersee
Wohnort: Herrliberg

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von ingwmeier » 08.01.2018, 22:09

kurzes Hallo,

vor der chemischen hatte es auch heute immer wieder Signale, doch die Felchen waren sehr heikel. Dank Felchenzaubers Blutegel Hegene und Peter Beckers 135er schwarz hatte ich zum Schluss doch 8 Fische bis ich wieder zur Arbeit musste.

viel Erfolg euch Allen und freue mich auf gute Begegnungen auf dem See

Werni

Benutzeravatar
Philu
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: 03.01.2007, 11:10
Meine Gewässer: Zürichsee-Obersee
Wohnort: Rapperswil-Jona
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Philu » 08.01.2018, 22:33

Hallo Zusammen

Heute Nachmittag, als der Wind sich etwas legte, versuchte ich mein Glück vor Lachen.
Dort angekommen musste ich feststellen, dass von Lachner Horn bis zum Hafen alles voll mit Laub, Gras und Gehölze war.
Also suchte ich das Weite und fuhr wieder in Richtung Hafen Stampf.
Das Wasser war hier wieder klarer als vor Tagen und auch wieder sauber(er).
Leider blieb mir heute nur etwa 1 Std. Zeit, um nach Felchen zu zupfen.
Die Sonne schien, und als der Wind nach liess, wurde es richtig warm.
Es gab hin und wieder Sicheln auf dem Monitor jedoch konnte ich keinen einzigen Zupfer verzeichnen.

Es sollten ja noch sonnige Tage kommen ......wer weiss...
Gruss Philu

Gebt auf die Natur acht, denn ohne sie können wir auch nicht existieren...

Benutzeravatar
Andy68
Beiträge: 260
Registriert: 17.04.2016, 19:06
Meine Gewässer: Obersee, Wägitalersee

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Andy68 » 09.01.2018, 09:18

Hallo ingwmeier
Gratuliere Dir zu den vielen Felchen.
Hoffe auch bald einige schöne Exemplare nach Hause nehmen zu können.

Gruss Andy

Ps.Philu, im Obersee braucht es noch einbisschen Geduld wegen dem trüben Wasser.... :oops:
Aber hoffe, Du hast es auf dem See dennoch genossen!

Benutzeravatar
Alex57
Beiträge: 38
Registriert: 17.06.2015, 17:27
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Alex57 » 09.01.2018, 12:24

Hallo ingwmeier
kannst du mir sagen wo ich die Blutegel Hegene von Felchenzauber sehen kann? :book:

Oder noch besser kannst du ein Bild davon ins Netz stellen?

Weiterhin Petri_heil an der Chemischen usw.
Gruss Alex57

Benutzeravatar
ingwmeier
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2009, 11:26
Meine Gewässer: Zürichsee / Obersee
Wohnort: Herrliberg

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von ingwmeier » 09.01.2018, 15:06

Bilder der Blutegel Hegene hier:
viewtopic.php?f=8&t=1333&p=12145&hilit=blutegel#p12145

Gruss Werni

Benutzeravatar
Alex57
Beiträge: 38
Registriert: 17.06.2015, 17:27
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Alex57 » 09.01.2018, 16:38

Hoi Werni

vielen Dank für die Bilder.
Werde Morgen die Blutegel nachmachen.

Gruss Alex57

Benutzeravatar
ingwmeier
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2009, 11:26
Meine Gewässer: Zürichsee / Obersee
Wohnort: Herrliberg

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von ingwmeier » 11.01.2018, 16:32

heute vor der chemischen von 11:30-13:30 war kein Anker nötig, und der Sack war voll
Chemische.jpg
zum Schluss noch "der Besuch der alten Dame"
Felche55.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Philu
Administrator
Beiträge: 1038
Registriert: 03.01.2007, 11:10
Meine Gewässer: Zürichsee-Obersee
Wohnort: Rapperswil-Jona
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Philu » 11.01.2018, 17:41

Hallo Werni

Danke für die tollen Bilder und Petri zu Deiner erfolgreichen Mittagspause.
Eine schöne, stattliche Dame hast Du Dir da auf's Boot geholt :D
Gruss Philu

Gebt auf die Natur acht, denn ohne sie können wir auch nicht existieren...

Benutzeravatar
Felchenzauber
Beiträge: 114
Registriert: 02.12.2008, 02:49

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Felchenzauber » 12.01.2018, 03:02

Hallo Werni,
Gratulation zur ersten Vollpackung. War die "Blutegel" wieder erfolgreich?

PS: Ich hoffe nicht alle alten Damen die Dich besuchen, erhalten so einen herzlichen Empfang von Dir.

Gruss und PETRI-HEIL

Felchenzauber

Benutzeravatar
Andy68
Beiträge: 260
Registriert: 17.04.2016, 19:06
Meine Gewässer: Obersee, Wägitalersee

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von Andy68 » 12.01.2018, 09:11

Hallo Werni
Traumbedingungen mit Wetter, See ,richtiger Ort und Zeit!

Vollpackung und dann noch so eine schöne Dame! :D

Was will man mehr?

Da kann ich nur sagen: Herzliche Gratulation!

Gruss Andy

Benutzeravatar
ingwmeier
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2009, 11:26
Meine Gewässer: Zürichsee / Obersee
Wohnort: Herrliberg

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von ingwmeier » 12.01.2018, 10:39

@Felchenzauber: Blutegel wurde gestern auch genommen, 135er schwarz war jedoch etwas erfolgreicher
PPS Dürrenmatts alte Dame war ja eine sehr zwiespältige Figur, deshalb kenne ich da keine Gnade :lol:

Benutzeravatar
pebecke
Administrator
Beiträge: 876
Registriert: 15.06.2014, 13:53
Meine Gewässer: Zürichsee
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Zürichsee / Fangberichte 2018

Beitrag von pebecke » 12.01.2018, 12:37

Ja die Pesche 135 ist neben der Pesche 018 eine der gängigsten Hegenen meiner Kunden.
Besonders wen die Nymphen steigen sind sie fast unschlagbar.
Ich selber kombiniere sie jedoch gerne mit roten Nymphen, so sind beide Farben abgedeckt,
das Schwarz der Aufsteiger Nymphen und das Rot der Zuckmücken..
Somit wäre es bei mir die Pesche 134 die ich mit auf dem Schiff habe.
"aber viel zu wenig einsetze"

Diese werden wir morgen bei Flipp`s im Laden auch binden.

Die Peschehegene 135
Bild

Peschehegene 134

Bild
Petri Heil und Gruss Peter

Bild

Ich auf Facebook

Antworten