Fangberichte Zürichsee 2019

Hier unterhält sich die Hardcore Fraktion - die dem Felchen-/Renken und Maränenfischen verfallen ist. Fishing News, Berichte und Interessante Infos zu den Themen: "Wo, Wie und Was gerade läuft!"
Antworten
msch
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2019, 20:53
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von msch » 01.07.2019, 20:56

Hi Alex57
Danke für deine Hinweise. Und was sind gemäss deiner Spürnase die guten Tageszeiten?
Ach ja, ich heisse Michael :)

Benutzeravatar
Alex57
Beiträge: 69
Registriert: 17.06.2015, 17:27
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von Alex57 » 02.07.2019, 04:57

Hoi Michael
Der Morgen ist allgemein gut.
Dann so ab 11.00-13.00 Uhr.

Am Nachmittag fische ich sehr selten (zu viel Schiffsverkehr)
Petri-Heil Gruss Alex57

Benutzeravatar
Bodenseeaal
Beiträge: 181
Registriert: 12.07.2009, 18:32
Meine Gewässer: Bodensee
Germany

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von Bodenseeaal » 03.07.2019, 16:34

"Meine Kontakte mit Felchenfischern am Bodensee bestätigten mir diese Erfahrung. Sie fischen teilweise nur mit dem Zapfen vom Boot weg in 4m Tiefe, wegen der Scheuchwirkung des Bootes. Einer schrieb mir sogar, er freue sich, bis er wieder mit der Zupfrute fischen könne ......!"

Das kann ich so bestätigen, ich warte auch, ich mag weder Unterwasser- noch Oberwasserzapfen.....!

Gruß vom Bodensee
born to fish, ...forced to work

Benutzeravatar
vatas-sohn
Beiträge: 192
Registriert: 14.06.2012, 21:34
Meine Gewässer: Der ganze Osten Deutschlands
Germany

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von vatas-sohn » 04.07.2019, 07:04

Mhhh...das mit der Scheuchwirkung kann ich nicht nachvollziehen. Letztes Jahr am Walchensee habe ich z.B. mit der Zupfe (Stopsel fische ich nicht) im nur 2,5 Meter tiefen Uferbereich vom Walchensee große Renken, sorry Felchen gefangen. Das war nicht das einzige Mal. Vielleicht liegt das eher oder auch daran, daß man im Boot extrem leise sein muß, je flacher man fischt!? An der Farbe (mein Kajak ist fast weiß) wird es ja eher nicht liegen. Oder doch?
Grüße aus Brandenburg an der Havel! :hiding:

Ron

Benutzeravatar
Bodenseeaal
Beiträge: 181
Registriert: 12.07.2009, 18:32
Meine Gewässer: Bodensee
Germany

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von Bodenseeaal » 04.07.2019, 16:57

Deswegen kauf ich mir trotzdem kein Kayak, :D auch wenn es gut funktioniert bei dir, du kommst auf leisen Sohlen, um nicht zu scheuchen, das sagt doch schon viel aus!
born to fish, ...forced to work

Benutzeravatar
Alex57
Beiträge: 69
Registriert: 17.06.2015, 17:27
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von Alex57 » 10.07.2019, 05:24

Hoi zäme
im unteren Seeteil (Wollishofen) läuft es zur Zeit sehr gut auf Felchen. :D
Sonntags 9 verloren 2 gefangen.
Montags 4 verloren 5 gefangen.
Dienstag 4 verloren 5 gefangen.

Alle grössen sind dabei.
Es kann weitergehen so.

Gruss Alex57

Benutzeravatar
pebecke
Administrator
Beiträge: 936
Registriert: 15.06.2014, 13:53
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von pebecke » 10.07.2019, 05:46

Hallo Alex
Schön das es bei euch läuft, doch schade ist die hohe Aussteiger Quote.
Woran liegt es?
Petri Heil und Gruss Peter

Benutzeravatar
Alex57
Beiträge: 69
Registriert: 17.06.2015, 17:27
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von Alex57 » 10.07.2019, 05:58

Hoi Pesche
ich kann es leider nicht sagen.
Ich habe diverse Hegenen ausprobiert bei allen gab es Aussteiger.(12 und 14 er)

Die Felchen sind momentan sehr "kampfstark"
Ich gehe davon aus das das der Grund sein könnte. :book:

Gruss Alex57

Benutzeravatar
gulfcoast
Beiträge: 25
Registriert: 24.06.2018, 11:22
Meine Gewässer: Zürich- Greifen- und Pfäffikersee, Florida Golfküste
Kontaktdaten:
Italy

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von gulfcoast » 11.07.2019, 19:45

Hallo zusammen

Ich war leider schon länger nicht mehr auf dem See. Vielleicht schaffe ich es ja dieses Wochenende wieder mal.
Weiss jemand ob beim Schönenwerd Inseli etwas zu holen ist?
Letztes Jahr in dieser Periode war es ja recht gut dort.

Besten Dank für allfällige Tips.

Gruss
Massimo

Mukki
Beiträge: 74
Registriert: 10.11.2014, 20:52
Meine Gewässer: Limmat, Zürichsee, Mittelmeer

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von Mukki » 14.07.2019, 23:35

Wir haben es heute auch mal wieder auf Felchen probiert, fuhren zwar zuerst eine ganze Weile umher bis ich endlich Signale fand die mir gefielen. Es herrschten schwierige Verhältnise ,böenartige Winde und die Kursschiffe die hohe Wellen verursachten machten es uns nicht einfach . Wenn die Signale stimmten ging es aber auch ziemlich schnell zur Sache , wie es Alex 57 beschrieb hatten wir sehr viele Aussteiger und die Felchen waren alle sehr kampfstark .Trotzdem schafften wir es noch 10 schöne Felchen zu fangen. Beim ausnehmen zu Hause stellten wir fest dass es alles weibliche Tiere waren mit noch Laich im Leib . Ach ja wir fischten im unteren Züriseebecken mit Silberrücken Hegenen die mein Junior 13 i selber gebunden hat , bei einer Wassertiefe von etwa 23 Meter.

Benutzeravatar
zellcom
Beiträge: 153
Registriert: 25.01.2013, 11:20
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von zellcom » 16.07.2019, 15:50

Liebe Kollegen von der Felchen-Fraktion

Da wir für unseren Stand am Meilemer Herbstmärt noch einige Felchen zum Räuchern benötigen, wollte ich mal nachfragen, ob im Zürcher Seebecken immer noch so fleissig gefangen wird. Dachte, bevor ich mich mit meinem "tuktuk" auf den weiten Weg von Meilen aus mache, wäre es schon noch gut zu wissen, ob bei euch weiter gut gefangen wird (... und wenn's denn nichts wird mit dem Felchenfang, weiss ich auch gleich wer Schuld ist ...).

Danke für entsprechende Rückmeldungen und viel Petri Heil in die Runde.
Vorstandsmitglied Fischerverein Meilen FVM www.fischervereinmeilen.ch.
Für eine naturnahe und nachhaltige Fischerei am Zürichsee.

Benutzeravatar
Alex57
Beiträge: 69
Registriert: 17.06.2015, 17:27
Meine Gewässer: Zürichsee
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von Alex57 » 16.07.2019, 17:51

Hoi Zellcom
Ich war Heute im unteren Seebecken auf Felchen.
Vor dem Hafen Wollishofen (Seerose) auf 20 m 4 schöne gefangen.

Die letzten 10 Tage waren an dieser Stelle sehr gut. Immer (zwischen 4 und 8 Stück gefangen)
Ich wünsche dir Petri-Heil in Wollishofen.

ps ich hätte noch ein paar Felchen im Tiefkühler gib mir Bescheid wenn du sie möchtest. (ca 10 Stück) :mrgreen:
Gruss Alex 57

Benutzeravatar
zellcom
Beiträge: 153
Registriert: 25.01.2013, 11:20
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See
Switzerland

Re: Fangberichte Zürichsee 2019

Beitrag von zellcom » 16.07.2019, 22:02

@ Alex: vielen Dank für die Rückmeldung. Auf das Forum ist eben Verlass! Versuche es erst mal selber und bin (fast) sicher, dass es dank der Rückmeldungen hier klappt. Ansonsten melde ich mich dann einfach.

Beste Grüsse Eric
Vorstandsmitglied Fischerverein Meilen FVM www.fischervereinmeilen.ch.
Für eine naturnahe und nachhaltige Fischerei am Zürichsee.

Antworten