Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Hier könnt Ihr eure Fänge eintragen, wenn Ihr mal nicht gerade auf Felchen Fischt
Benutzeravatar
vatas-sohn
Beiträge: 201
Registriert: 14.06.2012, 21:34
Meine Gewässer: Der ganze Osten Deutschlands
Germany

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von vatas-sohn » 08.07.2019, 16:49

Petri zu den schönen Eglis! :up:
zellcom hat geschrieben:
08.07.2019, 09:39
...Weitere zehn Egli ... zwischen 55 und 89 cm waren das Ergebnis.
Das wär` mal `ne echte Nummer! :lol:
Grüße aus Brandenburg an der Havel! :hiding:

Ron

Benutzeravatar
zellcom
Beiträge: 156
Registriert: 25.01.2013, 11:20
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See
Switzerland

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von zellcom » 08.07.2019, 18:54

Da wäre mir dann doch nicht mehr so wohl - Tschernobyl lässt grüssen :mrgreen:
Vorstandsmitglied Fischerverein Meilen FVM www.fischervereinmeilen.ch.
Für eine naturnahe und nachhaltige Fischerei am Zürichsee.

Benutzeravatar
gulfcoast
Beiträge: 32
Registriert: 24.06.2018, 11:22
Meine Gewässer: Zürich- Greifen- und Pfäffikersee, Florida Golfküste
Kontaktdaten:
Italy

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von gulfcoast » 11.07.2019, 19:55

Hallo zellcom
Innert drei Stunden gab es 24 schöne Eglis bis 38 cm. alle in Wassertiefen zwischen einem und knapp zwei Metern.
Das hört sich ja super an fürs Fliegenfischen auf Egli. Schon mal versucht?
Ich habe mir dafür extra eine neue #6 Glasrute zugelegt. Letzes mal als ich in dieser Region gefischt habe, standen die Eglis noch zu tief dafür.

Gruss
Massimo

Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 289
Registriert: 01.02.2013, 20:38
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See
Switzerland

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von Raubleugel » 13.09.2019, 14:12

20190913_111145.jpg
Heute 11.10 Uhr in Feldbach. Egli beisst Nymphe, Hecht beisst Egli und Nymphe, mein Feumer feumert beide. Egli 5cm, Hecht 56cm. Mal etwas nicht alltägliches zur Abwechslung.

Grüsse Raubleugel :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Werni
Beiträge: 998
Registriert: 14.08.2007, 23:07
Meine Gewässer: Zürichsee/ Halbinsel Au-Üetikon bis Rapperswil, ab und zu Obersee
Wohnort: Zürcher Weinland
Switzerland

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von Werni » 13.09.2019, 21:06

Hoi Raubleugel

Nicht schlecht, gibt ein schönes Nachtessen, Egli zur Vorspeise und dann den Hecht.
Gruss Werni

Felchenfischen ist super!

Benutzeravatar
Felchenzauber
Beiträge: 124
Registriert: 02.12.2008, 02:49

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von Felchenzauber » 14.09.2019, 00:05

Gratulation,
da ging Dein Puls wohl bis zur Felchenrutenspitze.
Schöner Beifang
Gruss und PETRI-HEIL
Felchenzauber

Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 289
Registriert: 01.02.2013, 20:38
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See
Switzerland

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von Raubleugel » 14.09.2019, 06:35

Danke Felchenzauber, ja der Schlag in der Rute war extrem als der Hecht den Egli an der Nymphe nahm :roll: .

Grüsse Raubleugel :lol:

Benutzeravatar
Werni
Beiträge: 998
Registriert: 14.08.2007, 23:07
Meine Gewässer: Zürichsee/ Halbinsel Au-Üetikon bis Rapperswil, ab und zu Obersee
Wohnort: Zürcher Weinland
Switzerland

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von Werni » 20.09.2019, 13:04

Hallo zusammen

Morgen kann ich endlich wieder einmal auf den See, gerne würde ich ein paar schöne Egli mit nach Hause nehmen. Hat mir jemand einen Tipp, in welcher Gegend ich es versuchen soll?
Gruss Werni

Felchenfischen ist super!

Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 289
Registriert: 01.02.2013, 20:38
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See
Switzerland

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von Raubleugel » 20.09.2019, 21:45

Guten Abend Werni,

ich war heute von 7.30- 11,30 Uhr zwischen Uerikon und Rapperswil unterwegs. Es ist wirklich sehr schwierig im Moment mit den Eglis zumindest bei mir rund um Rapperswil. Ich habe mit Carolina, Tiefsee und mit werfen (Käferli) versucht und überhaupt nichts gefangen. Wie es rund um Uetikon am See, Meilen, Stäfa usw aussieht weiss ich nicht, das müsstet du mal Zellcom oder Ingwmeier anfragen. Die sind sicher recht oft auf Egli Jagd.

Wünsche Dir für morgen viel Petri und lass etwas von Dir hören wenn ein Reling in deinem Netz zappelt :lol: .

Grüsse Raubleugel :lol:

Benutzeravatar
Werni
Beiträge: 998
Registriert: 14.08.2007, 23:07
Meine Gewässer: Zürichsee/ Halbinsel Au-Üetikon bis Rapperswil, ab und zu Obersee
Wohnort: Zürcher Weinland
Switzerland

Re: Fangberichte Egli/Hecht Zürichsee 2019

Beitrag von Werni » 20.09.2019, 22:54

Besten Dank für die Info. Sieht also nicht sehr gut aus. Habe dummerweise übersehen, dass morgen bereits etwas anderes in meiner Agenda steht, kann also nicht auf den See. Ev. geht es nächste Woche einmal, aber da ist ja Regen angesagt.
Gruss Werni

Felchenfischen ist super!

Antworten