Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Alles rund um Stärken & Schwächen, sowie Marken und Eigenbauten, der für unser Hobby unverzichtbaren Rollen.
Antworten
Totnacht
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2018, 22:03
Czech Republic

Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Totnacht » 14.04.2019, 09:37

Hallo zusammen,

ist zwar schon in der Bastelecke gepostet, ich find aber meine Laufrolle verdient einen eigenen Post.

Selbstentworfene und gebaute Laufrolle mit Wendegelenk aus Polycarbonat und PETG.

Dateien und Anleitung sind für alle umsonst hier zu haben : https://www.thingiverse.com/thing:3547926

Viel Spaß beim nachbauen ! Kostenpunkt für alles inkl. Kugellager ca. 10 EUR.

Ich designe gerade noch eine aufsteckbare Bremse damit Transport und auswerfen etwas leichter werden.

Randdaten :

Durchmesser : 145mm
Schnureinzug : ca. 40cm pro Umdrehung
Gewicht Gesamtkonstruktion mit allem Drum und Dran : 165 Gramm

Gruß,

Totnacht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Totnacht
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2018, 22:03
Czech Republic

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Totnacht » 21.04.2019, 22:22

Ein italienischer Angler hat meine Rolle ausgedruckt und ein paar ganz tolle Bilder von seinem Angeltrip mit
meiner Rolle auf dem Gardasee gemacht.

Ich möchte die Bilder hier nicht reinstellen, da die Bilder mir nicht gehören.

Ihr könnt Sie euch aber auf der Seite von Thingiverse anschauen.

https://www.thingiverse.com/thing:3547926/comments

Der hat einen geiles Angelboot :D

Benutzeravatar
jochen68
Beiträge: 292
Registriert: 04.10.2015, 09:41
Meine Gewässer: Sauerland-Talsperren
Wohnort: Schwerte
Germany

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von jochen68 » 21.04.2019, 23:05

Sehr cool!

Totnacht
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2018, 22:03
Czech Republic

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Totnacht » 22.04.2019, 16:15

Version 1.1 ist draußen.

renkenfinder
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2018, 09:41
Meine Gewässer: Chiemsee, u. Umgebung
Germany

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von renkenfinder » 30.04.2019, 15:11

Servus Totnacht, ich bin an einer mit Bremse interessiert.
Mich ärgert es dass die normale Renkenrolle sich ungewollt abrollt.
Vielen Dank.
mfg

Totnacht
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2018, 22:03
Czech Republic

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Totnacht » 02.05.2019, 09:11

Genau dasselbe Problem hab ich auch lokalisiert.

Das schränkt die Möglichkeit die Wendelaufrolle universal zu nutzen stark ein.

Ich hab das System fast fertig.

Der Prototyp mit Bremse existiert schon.

Bin am testen und verbessern.

Benutzeravatar
Bodenseeaal
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009, 18:32
Meine Gewässer: Bodensee
Germany

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Bodenseeaal » 02.05.2019, 19:10

Bremse Bedienung mit einer Hand? eine "Bremse" nicht nur ein Feststeller? Wie verwindungssteif ist die ganze Geschichte? spannendes Projekt!!
born to fish, ...forced to work

Totnacht
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2018, 22:03
Czech Republic

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Totnacht » 02.05.2019, 23:03

Vollständige Bremse, Bedienung mit einer Hand, neues Konzept, sehr fein dosierbar, von Eichhörnchenfurz bis festgeschweißt.

Sehr verwindungssteif, da Aluminiumachse, experimentiere gerade mit anderen Materialien.

Sehr robust, ich kann mich auf die Rolle draufstellen, wenn diese am Boden liegt.

Ich kann sogar etwas wippen, ohne dass sich das Material dauerhaft verformt oder irgendwelche sichtbaren
Schäden auftreten.

Ich wiege ca. 90 KG.

Wie gesagt, bin am testen, bitte um noch etwas Geduld, 1-2 Wochen brauch ich noch, wird ne feine Sache.

Benutzeravatar
Bielerseefan
Beiträge: 36
Registriert: 22.03.2007, 13:30
Meine Gewässer: Bielersee, Aare
Wohnort: SO
Switzerland

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Bielerseefan » 03.05.2019, 16:17

Ich bin sehr gespannt und interessiert, was da kommt!
Petri Heil und Gruss

Christian

Benutzeravatar
Bodenseeaal
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009, 18:32
Meine Gewässer: Bodensee
Germany

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Bodenseeaal » 03.05.2019, 16:19

sehr gut, ich wiege aber über 100... :lol:
born to fish, ...forced to work

Totnacht
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2018, 22:03
Czech Republic

Re: Wendelaufrolle aus dem 3d Drucker

Beitrag von Totnacht » 09.05.2019, 17:56

5 Rollenmodelle und 2 Bremsmodelle später bin ich auf einem Stand, der mir gefällt, aber noch nicht zu 100 %.

Was mir im Moment noch nicht gelungen ist, ist einen einseitigen Freilauf zu integrieren, dafür konnte ich die das Gewicht
der ursprünglichen Teile weiter reduzieren.

Ich bin immernoch am machen und grade ist im Echten Leben wahnsinnig viel zu tun.

Ich hoffe, dass ich die neue Version 1.4 bis zum 17. veröffentlichen kann.

Gruß,

Totnacht

Antworten