Fangberichte Greifensee 2018

Hier unterhält sich die Hardcore Fraktion - die dem Felchen-/Renken und Maränenfischen verfallen ist. Fishing News, Berichte und Interessante Infos zu den Themen: "Wo, Wie und Was gerade läuft!"
Bootfalter
Beiträge: 24
Registriert: 08.10.2016, 20:30
Meine Gewässer: Greifensee
Switzerland

Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Bootfalter » 10.01.2018, 15:57

Hallo zusammen,

ich erlaube mir dieses Thema zu eröffnen.

Gestern versuchte ich es wieder einmal auf Felchen, nachdem der Herbst eher schwach bis sehr schwach war, mit mässigen Felchen.

Zuerst liess ich eine Hegene mit Nymphen von MB runter. Hatte bald zwei feine Zupfer, die ich aber nicht verwerten konnte.
Nachdem die Fischsymbole weniger wurden, ruderte ich eine runde um die Fische zu finden, am Schluss liess ich den Anker in der Nähe vom vorherigen Platz runter. Einfach einen Meter weniger tief. 12m statt 13m.
Noch kurz die Hegene gewechselt. Montierte die Hegene von Nymphenschüttler, die er mir freunlicherweise schenkte.
Diejenige welche die Perle im Hakenbogen hat.
Hatte dann mit dieser speziellen Art der Nymphe viele Bisse und musste auch ein paar Kleine wieder schwimmen lassen.
Die Einzige Felche die ich feumern wollte verabschiedete sich kurz vor diesem.
War doch ein erfreulicher Auftakt bei Sonnenschein.

Hoffe auf einen regen Austausch

Petri Heil Bootfalter

Benutzeravatar
Philu
Administrator
Beiträge: 988
Registriert: 03.01.2007, 11:10
Meine Gewässer: Zürichsee-Obersee
Wohnort: Rapperswil-Jona
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Philu » 10.01.2018, 20:09

Hallo Bootfalter

Danke für Deinen Bericht.
Ich nehme an, dass die Hegene der Perla ähnlich ist oder?
Immerhin konntest Du einige Bisse verzeichnen.
Gruss Philu

Gebt auf die Natur acht, denn ohne sie können wir auch nicht existieren...

Bootfalter
Beiträge: 24
Registriert: 08.10.2016, 20:30
Meine Gewässer: Greifensee
Switzerland

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Bootfalter » 11.01.2018, 13:48

Hoi Philu

da liegst nicht ganz daneben.
Die oberste Reihe.

viewtopic.php?f=5&t=2508#p21563

Gefertigt von Nymphenschüttler :up:

Petri Heil Bootfalter

Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 181
Registriert: 01.02.2013, 20:38
Meine Gewässer: Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Raubleugel » 14.01.2018, 19:22

Gibts vom Greifensee keine Fangmeldungen? Würde mich interessieren ob da auch etwas läuft?

Grüsse Raubleugel :lol:

schraner14
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2017, 17:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von schraner14 » 14.01.2018, 21:06

Hallo Raubleugel

Ich war jetzt 3mal am Greifensee.Bei mir persönlich läuft es nicht schlecht .Da es diese Woche bewölkt oder neblig war montierte ich meine selbstgebunde glitzer Hegene die lief sehr gut konnte 15 Felchen fangen .Leider viele untermässige Felchen,Fehlbisse, aber ich konnte 6 mässige Felchen fangen.

Lg Patrick.

Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 181
Registriert: 01.02.2013, 20:38
Meine Gewässer: Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Raubleugel » 14.01.2018, 21:29

Super Schraner14 danke für den Bericht und gratulation :up: . Viele untermassige zeigen dass der Bestand gesund ist.

Grüsse Raubleugel :lol:

schraner14
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2017, 17:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von schraner14 » 14.01.2018, 21:44

20180108_163956.jpg
20180108_163956.jpg
[at
tachment=0]IMG-20180108-WA0007.jpg[/attachment] Hier noch ein paar Fotos.
PETRI.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
vatas-sohn
Beiträge: 69
Registriert: 14.06.2012, 21:34
Meine Gewässer: Havel, Ostsee und der ganze Osten Deutschlands
Germany

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von vatas-sohn » 15.01.2018, 07:02

Ich glaub ich wander aus in die Schweiz! :lol: Petri Heil den tapferen Fängern!
Grüße aus Brandenburg an der Havel! :hiding:

Ron

Bootfalter
Beiträge: 24
Registriert: 08.10.2016, 20:30
Meine Gewässer: Greifensee
Switzerland

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Bootfalter » 15.01.2018, 14:42

Hoi Schraner14,

Petri zu den Felchen :wohow:

in welcher Gegend am Greifensee bist du am Felchelen?

Gruäss Bootfalter

schraner14
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2017, 17:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von schraner14 » 15.01.2018, 19:13

Hallo Bootfalter
In Niederuster nach den Bojen (Polizeihäuschen).Auf 16 -18m.
Am Sonntag in Maur in der nähe der Badi 15-17m.

Gruss Patrick

schraner14
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2017, 17:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von schraner14 » 15.01.2018, 19:19

20180111_114640.jpg

In Maur auch viele untermässige Felchen.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Philu
Administrator
Beiträge: 988
Registriert: 03.01.2007, 11:10
Meine Gewässer: Zürichsee-Obersee
Wohnort: Rapperswil-Jona
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Philu » 15.01.2018, 19:44

Hallo Schraner14

Petri zu Deinen Felchen.
Läuft ja nicht schlecht am Greifensee :D
Gruss Philu

Gebt auf die Natur acht, denn ohne sie können wir auch nicht existieren...

schraner14
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2017, 17:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von schraner14 » 27.01.2018, 15:24

Heute war die Erfolgshegene die Bodyglass.Aber leider alles untermässige Felchen.
GRUSS SCHRANER14

schraner14
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2017, 17:43
Meine Gewässer: Greifensee, Zürichsee

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von schraner14 » 27.01.2018, 15:26

20180127_122052.jpg
20180127_103026.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Nymphäschüttlär
Beiträge: 33
Registriert: 21.05.2017, 14:54
Meine Gewässer: Greifensee, Glatt, Limmat
Switzerland

Re: Fangberichte Greifensee 2018

Beitrag von Nymphäschüttlär » 29.01.2018, 16:35

Endlich schaffte ich es auch wieder einmal auf den Greifensee zum fischen gehen.

Am Morgen um 7 Uhr fuhr ich los, eigentlich ein bisschen zu spät, da ich gerne auf dem See bin wenn die Sonne aufgeht. Ich schaffte es noch zum Sonnenaufgang am See zu sein.
2018.01.29 Greifensee 5.jpg
Also schnell auf Boot und losgerudert, in der Rohrbuch bei Fällanden fand ich auch gute Signale.
2018.01.29 Greifensee 3.jpg
Noch kurz beobachten ob die Signale wiederkommen, Ankern, wieder schauen, hegenen runter. Ich dachte schön mal wieder grössere Felchen.
Es blieb aber beim Gedanken, sobald die Hegene untern war kamen kein Signale mehr.
Ein Kollege kam vorbei, und sagte sie seien auf 16 - 20 meter, also weiter heraus rundern. Auf 18 Meter wieder das selbe Spiel, wieder keine Fische mehr sobald die Hegene unten war.
Später kam noch Bootfalter hinzu.
2018.01.29 Greifensee 1.jpg
Und wieder suchten weiter, von 12 bis 18 Meter, auf 16 Meter kamen schöne Signale, aber wieder das selbe Spiel.
2018.01.29 Greifensee.jpg
Lansam wurde das Wetter richtig schön, der Wind lies nach und es war traumhaft zum fischen
2018.01.29 Greifensee 2.jpg
gegen 11Uhr ein kleiner Rupf an der Hegne. Leider blieb es dabei und so um 13 Uhr ging ich nach hause, es war auch ohne Fische ein schöner Fischertag.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten