Hegenenshop.ch

Vorstellung und News von unseren Forums Partnern.
Antworten
Benutzeravatar
Andy68
Beiträge: 176
Registriert: 17.04.2016, 19:06
Meine Gewässer: Obersee, Wägitalersee

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von Andy68 » 28.11.2017, 12:10

Ja das wäre super und freue mich! :v:

Gruss Andy

Benutzeravatar
jochen68
Beiträge: 157
Registriert: 04.10.2015, 09:41
Meine Gewässer: Sauerland-Talsperren
Wohnort: Schwerte
Germany

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von jochen68 » 28.11.2017, 12:18

Andy, Ron, es gibt (fast) nix schöneres, als auf selbst gebundene Fliegen und Hegenen zu fangen :-)
Also ran an den Speck ...

Benutzeravatar
Schusterbua
Beiträge: 92
Registriert: 01.12.2011, 11:42
Meine Gewässer: Bodensee-Obersee
Germany

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von Schusterbua » 28.11.2017, 12:28

Hallo Peter,
es währe toll wenn bei dem Termin bei Flipps ein Samstag dabei ist, dann komme ich auch.
Unter der Woche bin ich "leider" in meinem Betrieb zu sehr eingebunden.
Gruß
Roland

Benutzeravatar
pebecke
Administrator
Beiträge: 638
Registriert: 15.06.2014, 13:53
Meine Gewässer: Zürichsee
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von pebecke » 28.11.2017, 13:50

Das wird so oder so ein Samstag sein.
Auch ich bin unter der Woche am Studium. 😊
Petri Heil und Gruss Peter

Bild

Ich auf Facebook

Benutzeravatar
Andy68
Beiträge: 176
Registriert: 17.04.2016, 19:06
Meine Gewässer: Obersee, Wägitalersee

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von Andy68 » 29.11.2017, 09:08

Hallo Jochen
Bald habe ich Ferien(Ende Dez.) und werde die ersten Versuche machen mit binden der Hegene.
Den Feinschliff werde ich mir bei Peter holen im Flipp Laden. :roll:

Schöne Schonzeit und BrrrrrrrGruss
Andy

Benutzeravatar
pebecke
Administrator
Beiträge: 638
Registriert: 15.06.2014, 13:53
Meine Gewässer: Zürichsee
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von pebecke » 09.02.2018, 06:14

Heute werden wir mal 3 neue Muster auf dem Wasser testen.

Die Doppelperle,
sie soll mit der klaren Perle hinter dem Kopf, die Luftblase in den Flügen der Aufsteigenden Nymphen kopieren. Oder auch nur, weil es immer wieder Fische auf die Glasperle klar gibt.
.
20180209_055506.JPG
.
Die Schwänzchen Hegene
Da versuchen wir einmal die Schwanzfedern derNymphen zu imitieren, nicht zuletzt, weil alte ausgefranzte Nymphen bei denen schon die Fäden abstehen, doch meist mehr Fische bringen wie neue.
.
20180209_055426.JPG
.
Dan noch die Altbewährte 018 umgebaut auf 2 x Violett, 2x Rot und 1x schwarz. Einfache Logik, auf die oberste schwarze Nymphe, entfallen bei mir nur vielleicht max. 3% der Felchen, wenn überhaupt. Also austausch in eine andere Farbe die oben mehr bringt. Mal schauen.
.
019.jpg
.
Heute bin ich ja mit den "Testfischer" schlechthin unterwegs und auch ich werde mich bemühen auch einmal zu wechseln und zu Testen.
Wir werden berichten und wen sie was sind kommen sie in den Verkauf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Petri Heil und Gruss Peter

Bild

Ich auf Facebook

Benutzeravatar
Andy68
Beiträge: 176
Registriert: 17.04.2016, 19:06
Meine Gewässer: Obersee, Wägitalersee

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von Andy68 » 09.02.2018, 08:46

Hallo Peter
Ist interessant mit der Doppelperle und bin gespannt auf Deinen Bericht mit dem Testfelcheler! :D
Petri und Gruss
Andy

Benutzeravatar
vatas-sohn
Beiträge: 69
Registriert: 14.06.2012, 21:34
Meine Gewässer: Havel, Ostsee und der ganze Osten Deutschlands
Germany

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von vatas-sohn » 09.02.2018, 19:58

Sind die Schwänzchen an der Hegene den Felchen mit ihren empfindlichen Mäulern nicht zu starr/ hart? Die zweite durchsichtige Perle macht zumindest der Argumentation nach Sinn. Interessiert mich sehr!
Grüße aus Brandenburg an der Havel! :hiding:

Ron

Benutzeravatar
pebecke
Administrator
Beiträge: 638
Registriert: 15.06.2014, 13:53
Meine Gewässer: Zürichsee
Kontaktdaten:
Switzerland

Re: Hegenenshop.ch

Beitrag von pebecke » 09.02.2018, 20:13

Getestet haben wir heute die Doppelkopf, doch wenn kaum was geht und die Felchen sich rar machen,
ist auch das Testen nicht so relevant. Markus hat sicherlich 10 Hegenen durchprobiert in den 7 Std. die wir auf dem See waren.
Ich habe nur die Doppelkopf getestet. Gefangen haben wir ein paar Felchen und ein paar kleine Eglis jedoch mit der Haushegene.

Das mit den Bodyglass Schwänzchen werde ich erst noch testen, wenn etwas mehr los ist.
Wegen der Härte mache ich mir wenig Sorgen, da die Fibern von dem 0.5mm Bodi doch sehr weich sind.
Libellen Beinchen und Köpfchen sind auch nicht weich.
Wir müssen mal sehen.
Petri Heil und Gruss Peter

Bild

Ich auf Facebook

Antworten